Das IT 50 plus-Logo
Zusätzliche Funktionen


Gefördert durch:
Link zum Bundesministerium für Bildung und Forschung
Link zum Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union
Link zur Europäischen Union
Preis für IT 50plus Teilprojekt FuTEx

FuTEx gewinnt im Rahmen der LEARNTEC den eureleA-Award in der Kategorie „Bestes Projektmanagement“

FuTEx Video zum Anklicken

Fortsetzung von FuTEx

eXirius IT Dienstleistungen GmbH bietet IT Spezialistenqualifizierungen im FuTEx-Format auch nach dem offziellen Abschluss der Pilotierung an.

Praxisbeispiel

FuTEx als Praxisbeispiel in  www.qualifizierungdigital.de

IT 50plus Fachtagung 2011

Thema: Erfahrungen und Ergebnisse des IT 50plus Teilprojekts FuTEx am 12.04.2011 in Stuttgart

Die Initiative IT 50plus

Cert-IT
http://www.cert-it.com

DEKRA Akademie

Vom 29. November bis 2. Dezember 2010 startete die DEKRA Akademie GmbH mit einem viertägigen Kick Off den zweiten FuTEx-Pilotdurchgang in ihrem Service Center Leipzig. Dort konnten über die Agentur für Arbeit Leipzig fünf IT Fachkräfte gefunden werden, die alle Voraussetzungen zur Teilnahme an der IT Spezialistenqualifizierung im virtuellen Raum mitbrachten. Zu den Fünf gesellte sich ein weiterer Teilnehmer aus Stuttgart, so dass das Leipziger Lern- und Projektteam aus insgesamt sechs Personen besteht. Auch dieser Teilnehmer kann trotz der räumlichen Trennung durch die Nutzung der zur Verfügung stehenden Technik des DILS und des Virtuellen Klassenzimmers sowie des Einsatzes der qualifizierten E-Tutoren und Fachberater problemlos an dem Projekt teilnehmen.

Im zweiten FuTEx-Pilotdurchgang werden die Teilnehmer wiederum zu Projektkoordinatoren, Softwareentwicklern und IT Testern qualifiziert. Auch zum Abschluss der sechsmonatigen Qualifizierung steht die Prüfung zum Erwerb des Zertifikates als IT Spezialist nach dem international gültigen Standard ISO/EN 17024.

Die Teilnehmer hatten in der Kick Off-Veranstaltung Gelegenheit, sich untereinander und ihre Betreuer Rolf Sievert und Uwe Kotté von der DEKRA Akademie kennenzulernen. Sie wurden mit der für die Qualifizierung im Medium Internet erforderlichen Rechentechnik und Software ausgerüstet. Schon in den ersten Tagen wurden sie in ihre neue virtuelle Arbeitswelt, bestehend aus dem DEKRA Interactive Learning Sytem (DILS) und dem integrierten virtuellen Klassenraum, eingewiesen, wo sie sich unmittelbar nach Rückkehr in ihr Zuhause problemlos wieder trafen. Die sechsmonatige Qualifizierung wird Ende Mai 2011 abgeschlossen.

 

Lernprozessbegleiter Rolf Sievert (hinten r.) mit seinen neuen FuTEx-Schützlingen.


 

Last Update: 30.04.2012 | © 2009 by IT 50plus | info@it-50plus.org
Last Update: 30.04.2012 | © 2011 by IT 50plus | info@it-50plus.org